Pratic hat 2018 eine Lackieranlage der neuesten Generation installiert, um für den Markt Outdoor-Projekte jeder Größe und in jeder gewünschten Farbe herstellen zu können. Die Markisen und Design-Pergolen von Pratic können heute mit ausgefeiltester Technologie lackiert werden und sind für Langlebigkeit und unveränderliche Schönheit zertifiziert.

Die Anlage arbeitet klimaneutral und folgt den Regeln für Exzellenz, die das Wesen von Pratic ausmachen. Das Unternehmen bietet eine Farbpalette an, die aus der Zusammenarbeit mit renommierten Architekten- und Designbüros hervorgeht. Sechs unterschiedliche Farbbereiche, die sich an den Themen der Natur inspirieren und sich dank der ungesättigten und ausgewogenen Pigmente in jedes Ambiente harmonisch integrieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, auch bei sehr komplexen Projekten, die spezifische Farben erfordern.

Die innovative Lackierlinie Pratic bietet herausragende Leistungen bei Farbbeständigkeit und hohe Standards bei Lebensdauer. Sie ist derart ausgelegt, um mit den besten heute verfügbaren Technologien einen Vorbehandlungszyklus mit neun Waschphasen auszuführen. Nach dieser Phase werden die Teile getrocknet und anschließend mit den Polyesterpulvern bedeckt, die dank der elektrostatischen Kraft am Material anhaften. Dieser Prozess wird in einer ultramodernen Lackierkabine durchgeführt, wodurch die Pulver gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt werden. Die letzte Phase des Lackierzyklus schließt mit dem Brennen der Werkstücke ab, um eine vollständige Polymerisation der Pulver zu garantieren. Für Pratic ist Qualität wichtig, daher wählt es als Partner TIGER, einen der bedeutendsten Hersteller im Bereich von Pulvern für Bauwesen.

Die neue Lackieranlage hat auch die Aufgabe, die Auswirkungen auf die Umwelt auf ein Minimum reduzieren. Im Lackierprozess werden weder Lösungsmittel noch flüchtige organische Verbindungen verwendet, zudem hat das Polyesterpulver einen sehr hohen Wiederverwertbarkeitsgrad. Auch die Wasseraufbereitungsanlage ohne Ablauf ist umweltfreundlich: Das für den automatischen Waschvorgang verwendete Wasser wird fast zur Gänze wiederverwendet. Pergolen und Markisen, die Salzwassernebel, starker Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, stehen unter besonders hoher Beanspruchung. Aus diesem Grund hat Pratic das Qualitätszeichen Qualicoat Seaside für anspruchsvolle Lackierungen aller Aluminiumteile, aus denen sich die Strukturen der Produkte zusammensetzen, erworben. Diese Zertifizierung bescheinigt, dass die verwendeten Lacke für Pergolen und Markisen von Pratic gegen UV-Strahlen, Salzwassernebel und Feuchtigkeit beständig sind. Das Zertifikat trägt die Nummer 798 und bezieht sich auf die Klasse 2, also ein sehr hohes Niveau, was die Behandlung für lackiertes Aluminium für den Einsatz im Bauwesen betrifft.

Siehe auch

Wo Schönheit beginnt

Die Exzellenz als Prinzip kommt auch im Produktionsgebäude von Pratic zum Ausdruck: Ein richtungsweisendes Beispiel für Industriearchitektur, das auf internationaler Ebene viel Anerkennung erhielt und mit wichtigen Preisen für Design ausgezeichnet wurde.

Seit 1960. Von Hand und mit Leidenschaft gefertigt

Pratic wurde in Ceresetto, einem kleinen Ort auf den Hügeln der Provinz Udine im Nordosten Italiens gegründet und ist Ausdruck der besten kreativen Kraft "Made in Italy".

Für Architekten. Zusammen mit Architekten

Pratic hat 2018 eine Lackieranlage der neuesten Generation installiert, um für den Markt Outdoor-Projekte jeder Größe und in jeder [ ... ]

Pratic, das Leben im Freien und die Neurowissenschaften

Pratic hat 2018 eine Lackieranlage der neuesten Generation installiert, um für den Markt Outdoor-Projekte jeder Größe und in jeder [ ... ]


Pratic Soul