Befestigte Pergolen: das open air Wohnzimmer

06.20 — Prodotto

Die Pergolen stellen eine geschätzte und gewählte Ausstattung dar, um die Außenbereiche aufzuwerten, im Garten oder auf der Terrasse. In Bezug auf die Planung unterscheiden wir die selbsttragenden Pergolen, mit vier Stützpfosten ausgestattet, freistehend, und die befestigten Pergolen, von zwei Pfosten und der Wand des Hauses gestützt.

Bioklimatische Pergola Brera P in der Version an der Wand befestigt
Bioklimatische Pergola Brera P in der Version an der Wand befestigt

1. Befestigte Pergolen: die Vorteile der Lösung

Die Planungslösung, die Struktur an einer bestehenden Wand zu befestigen, bietet zahlreiche Vorteile an, wie:

1.      eine große Flexibilität: die befestigten Pergolen können in verschiedenen Situationen eingebaut werden, sowohl auf großen Fläche oder Bogengänge als auch auf beschränkten Situationen wie kleine Terrassen. Sie integrieren sich perfekt in dem Kontext dank leichten und personalisierbaren Strukturen durch eine Palette von Qualicoat zertifizierten Farben mit 38 Nuancen;

2.      Schutz der Räume: die befestigte Pergolen schützen das Gebäude vor Sonne, Wind und Regen;

3.     benötigen keine Genehmigung: die befestigten Pergolen erhöhen das Volumen nicht und stellen keine permanente Struktur dar, daher brauchen sie keine Gemeindegenehmigung; es ist aber notwendig, dass es um eine echte “Pergola” geht, d.h. eine reine Außenausstattung mit einer leichten Struktur mit Filterabdeckung und abnehmbar;

4.      sind mit Schließungen personalisierbar, um ein perfektes open air Wohnzimmer zu werden: die befestigten Pergolen der Pratic Serien verfügen tatsächlich über Schließungssysteme mit versenkbaren Vertikalmarkisen (Raso zip) und verschiebbaren Glasfenster (Glass Serie), die die Pergola zu einem living im Freien verwandeln, in der Übergangs- und Winterzeiten genießbar.

2. Motorisierte befestigte Pergolen: die Pratic Lösungen

Die befestigten Pergolen bieten die Möglichkeit an, die Architektur privater Häusern oder von Geschäften zu erweitern und einen neuen open-air Raum zu erschaffen, das ganze Jahr über benutzbar. In Bezug auf die Planung sind mehrere Lösungen verfügbar; zuerst können die Räume maßgeschneidert definiert werden dank der modularen Kompatibilität der Pergolen: mit einem einzigen oder mit mehreren Modulen, können sie jeglichen Größenbedarf erfüllen.

1.      befestigte Pergolen aus Aluminium mit einziehbarem Tuch;

2.      befestigte Pergolen mit Lamellen, mit verstellbaren oder einziehbaren Lamellen.

3. Befestigte Pergolen aus Aluminium

Die befestigten Pergolen aus Aluminium mit Tuch aus PVC sind Strukturen mit einem essentiellen Design und ausgestattet mit einer leistungsfähigen motorisierten Faltabdeckung: im Sommer verhindert sie die Wärme und schirmt die UV-Strahlen ab beim Garantieren einen perfekt schattigen und kühlen Raum, während im Winter oder beim Unwetter schützt sie den untenstehenden Raum.

Die Strömung des Regenabwassers ist bei jedem Modell hervorragend verwaltet dank Rohren, die in der Struktur integriert sind: wenn es regnet, die Neigung des Tuchs strömt das Wasser in die Rinnen und fließt sie es aus der Öffnungen auf der Grundlage der Struktur. Das Tuch aus PVC öffnet und schließt sich dank einer Fernbedienung oder per Heimautomation durch eine spezielle Anwendung. Die Sensoren regeln die Öffnung und die Schließung je nach Sonnenintensität und Windgeschwindigkeit.

Befestigte Pergola aus Aluminium, Vision Modell
Befestigte Pergola aus Aluminium, Vision Modell

4. Befestigte bioklimatische Pergolen mit verstellbaren oder einziehbaren Lamellen

Die befestigten Pergolen mit Lamellen verwenden die bioklimatische Technologie, die durch verstellbaren oder einziehbaren Lamellen das Klima natürlicherweise regeln: wenn geöffnet, schützen sie vor Sonne und erschaffen eine natürliche Belüftung, wenn geschlossen schützen sie vor Regen. Die Bewegung der Lamellen ist vollkommen motorisiert und ferngesteuert mit Fernbedienung oder App. 

Die bioklimatische Technologie stellt die technologische Avantgarde der Planung von outdoor Strukturen dar und realisiert die perfekte Verbindung unter Markise, Pergola und Veranda. Hier die Aspekte, die eine bioklimatische Pergola mit verstellbaren oder einziehbaren Lamellen kennzeichnen:

1.      Umluft und natürliche Belüftung: dank der natürlichen Energien, wie Sonne und Wind, wird ein gemütliches und angenehmes Ambiente erschaffen, durch das Modulieren des Sonnenlichtes und des Luftstroms;

2.      Licht und Komfort: das Lamellensystem kann in der Neigung reguliert werden (Vision und Opera Pergolen) oder kann sich in einem kleinen Raum verdichten (Pergolen der Serie Brera) beim Lassen das Licht völlig hinein, auf jegliche gewünschte mittlere Position anhalten oder sich schließen, um den höchsten Schutz anzubieten;

3.      Energieeffizienz: die bioklimatische Technologie erlaubt die Verbrauchsreduzierung von Belüftung, Heizung, Klimatisierung und Beleuchtung beim Respektieren die umstehende Umwelt und beim Begrenzen die Verschmutzung;

4.      Komfort zu Hause: die bioklimatischen Pergolen bieten einen natürlichen Komfort auch in den Innenräumen an. Die Temperatur wird durch ein einfaches und natürliches Abschattungs- und Schutzsystem reguliert.

Befestigte bioklimatische Pergola mit verstellbaren Lamellen, Opera-Modell
Befestigte bioklimatische Pergola mit verstellbaren Lamellen, Opera-Modell

5. Befestigte Pergolen: Holz oder Aluminium

Die geläufigen Materialtypologien für die Realisierung einer befestigten Pergola sind das Holz und das Aluminium. Hier einen Überblick der Vorteile beider Lösungen.

Die Struktur aus nordischem Kiefer Schichtholz der Pratic Holzpergolen garantiert eine Empfindung von Wärme und Eleganz für neuen und genießbaren Räume in komplettem Kontakt mit der Natur. Wichtig ist, für wen, der diese Lösung wählt, mit regelmäßigen Wartungsarbeiten rechnen, um die Qualität der Oberbehandlungen zu renovieren. Die Pergolen aus Aluminium haben einen großen Vorteil: die Dauer. Die Wartungsarbeit ist praktisch abwesend dank des höchsten Widerstandes gegen Witterungseinflüssen und Temperatursturz. Darüber hinaus kann das Aluminium mit jeglicher Farbe lackiert werden: die Pratic Kollektion bietet eine Palette von 38 Qualicoat zertifizierten Färbungen an. Diese Zertifizierung zeigt, dass die Behandlung des Aluminiums und die Lackierungsphase die strengsten Vorschriften in Bezug auf Qualität und Vorgang befolgen. Sie garantiert das höchste Niveau der Haftung des Lacks am Aluminium und den höchsten Widerstand gegen korrosiven und atmosphärischen Einflüsse.

Befestigte Pergola aus Holz, Wood Plus Modell
Befestigte Pergola aus Holz, Wood Plus Modell

6. Seitenschließungen und Unterbau, um einen Außenraum zu erschaffen

Auch die befestigten Pergolen, wie die selbsttragenden, können mit in der Struktur integrierten verschiebbaren Vertikalmarkisen (die zip Raso Markise) oder mit Glasfenster der Serie Glass ergänzt werden, beim Erschaffen eines echten “Raums im Freien”.

Für die Raso Markisen gibt es mehrere Tuchlösungen:

1.      Filtertuch oder Screen: es stellt ein Glasfasergewebe mit sehr kleinen Löcher dar, das das Licht und die UV-Strahlen ohne große Verdunkelung abschirmt und gleichzeitig garantiert eine natürliche und erfrischende Belüftung in der Sommersaison; der screen Stoff garantiert dann die Privatheit: die Sicht nach außen ist verblümt aber klar, während vom außen sieht man nichts;

2.      Cristal: ist kein echter Stoff sondern ein Film aus PVC, der wasserdurchlässig, unbrennbar und ganz transparent ist. Cristal erlaubt, zu sehen und klar gesehen zu sein genau wie durch ein Glas;

3.      Acrylstoffe: über 200 Stoffe unter die besten Kollektionen der besten internationalen Unternehmen mit höchst widerstandsfähigen Nähten mit Tenara® Faden;

4.      Soltis Stoffe: aus beschichtetem PVC Polyester, extrem widerstandsfähig, wehrt bis zu 95% der Wärme ab und schränkt drastisch die Anwendung der Klimatisierung ein.

Die Glasfenster der Glass Serie ermöglichen einen Panoramablick und garantieren gleichzeitig Schutz und Helligkeit. Sie schützen die Pergola vor Regen, Wind, Lärm und Staub dank Paneelen aus gehärtetem Sicherheitsglas 10 oder 12 mm dick.

Um den Raum zu ergänzen ist es möglich, die befestigte Pergola in dem Set Holzunterbau von Pratic zu integrieren, eine Planungslösung, die dem Kontext einen großen ästhetischen Wert gibt und löst gleichzeitig das wiederkehrende Problem der Bodenneigung. Sie ist mit der geläufigsten Pflastertypologie personalisierbar.






News