Die Schönheit der Vernunft und des Designs treffen sich in Illegio

07.22 — News und Veranstaltungen

Geist, Forschung, Intuition, ethische Entscheidungen. Design bedeutet sich auf die Schönheit der Vernunft zu verlassen, dieselbe Schönheit, die bis zum nächsten 16. Oktober durch die Meisterwerke an der achtzehnten Kunstausstellung in Illegio erzählt wird.

Eine einzigartige Reise zwischen vierzig internationalen Werke und sieben Jahrhunderte Geschichte, mit der wertvollen Kollaboration von Pratic, die seit Jahren ein Botschafter dieser Kulturveranstaltung ist, indem Gemälde aus weltweit berühmten Museen und aus Privatkollektionen – normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich – in das kleinen friaulanische Dorf bringen.

“Die Schönheit der Vernunft” behandelt die Ikonographie der menschlichen Erfahrung in sieben Akte, aber auch des Gedankens und seiner Potenzialitäten, seiner Krise, seines Versagens und schließlich seiner Verantwortungen. Alles dank außergewöhnlichen Werke, die von den einzigartigen Goldhintergründen des Mittelalters bis zu den Tafelbilder des zwanzigsten Jahrhunderts reichen, sowie Gemälde von Jabob Jordaens und Luca Giordano und Bilde von Gustave Moreau und James Tissot.

Eine weitere “Opera” des Erfindungsgeistes erwartet die Besucher gerade vor der Ausstellung. Es geht um die gleichnamige bioklimatische Pergola von Pratic: ein Beispiel von Innovation, Forschung und ethisches Design in Dienst vom Wohlbefinden der Menschen und der Umwelt. Ein von der Abdeckung mit einstellbaren Lamellen und Glasschieben geschütztes und gemütliches Raum, die es heute ermöglicht, den Buchladen der Ausstellung aufzunehmen und über den herrlichen Ausblick auf Illegio zu genießen.

Kontaktiere uns









    Newsletter abbonieren


    News