Industrie 4.0: durch innovation denken, herstellen, besser leben

12.19 — Corporate

Die Grundsätze der Industrie 4.0 haben sich bei Pratic schon verwirklicht: ihr Wachstum wird durch neue und automatisierte vernetzte Prozesse fortsetzen. Pratic brachte diese Prozesse schon Anfang 2019 in Gang und wird sie in diesen Wochen vollenden.

Die Leistungsfähigkeit von Pratic bietet – jetzt erst Recht – Produkte und Dienste an, die die Bedürfnisse von Kunden vollkommen entsprechen. Somit werden die Produktivität und die Umweltbelastung verbessert, um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen, wie z.B. bei ihrer Lackiererei, eine von der innovativsten internationalen Abteilungen.

LACKIERUNG IN DER SMART FACTORY PRATIC

Die Innovation 4.0 zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, die Technologie mit der Produktionskette und Personen zu integrieren: das Ergebnis ist ein qualitativer Sprung in der Produktion, des Services und der Arbeitsumwelt. Dank der Entwicklung und der Innovation, die das digitale Zeitalter erlaubt, hat die Lackierungsanlage Pratic ihre eigenen Prozesse mit der Werklogistik integriert und diese automatisiert und vernetzt gemacht. Im Einzelfall betrifft die Implementierung bei Pratic die automatische Akquise des Produktionsplans mit verschiedenen Prioritäten, das Tracking von Produktionschargen durch die Cloud-Eintragung der entsprechenden Daten, die Entwicklung von visual management Technologien und die offline Qualitätsüberwachung mit dem Kommunikationssystem integriert, für die von der Qualicoat-Verordnung angefragten Abfallwirtschaft und die Labortesten.

EINE AUTOMATISIERTE UND VERNETZTE ARBEITSUMWELT

Das neue Industriezeitalter hat mit sich auch wichtige Änderungen für die Mitarbeiter in Pratic gebracht, von der Reduzierung von Handarbeiten bis der Erhöhung von der Programmierung- Kontroll- Monitoring- und Einstellungstätigkeiten. Durch den Wechsel zum 4.0 ist es in der Tat möglich, echte Netze von Informationen zu verwalten, die Maschinen, Anlagen und Produktionsstrukturen vermengen, integrieren und zusammenbringen. Dank der digitalen Umwandlung und der Verwendung von physischen-cyber Produktionssysteme können die Produktionsabteilungen fast in Echtzeit auf die Änderungen von dem Bedarf, der Produktionsvorgabe, der Versorgung des Rohstoffes reagieren. So werden die Umwandungsprozesse optimiert, Fehler und Mängel reduziert, das time to market verbessert und Flexibilität, Geschwindigkeit und Genauigkeit versichert.

Pratic ist darauf stolz, diesen Weg mit der Planer der open air Welt zu teilen.


News