Opera, das gemütliche dehors der Da Vià Konditorei auf der Cadore

Pergolen Contract

In historischen und naturnahen Umgebungen mit einem besonderen Charme, sind die effektivsten Projekte, diejenigen die Innovation bringen und Wert auf die Landschaft wiedergeben. Im Herzen von Domegge di Cadore, zwischen das kleines Stadtzentrum und die beeindruckenden Dolomiten, bietet die Da Vià Konditorei ihren Bewohner und Touristen die Möglichkeit auf einen herrlichen Ausblick zu genießen, während sie im Schutz der gemütlichen Opera Pergola von Pratic süße Delikatessen schmecken können.

Die feine historische Bäckerei am Hauptplatz hat ihre Café- und Konditoreiabteilung erfolgreich ausgebaut, so dass es notwendig war, neue Sitzplätze zu schaffen, in denen man die Spezialitäten auskosten könnte. Die begrenzte Fläche der Innenräume erfordete jedoch die Nutzung des dehors, den zwar bereits mit einem kleinen Schutzdach ausgestattet war, aber nicht geeignet war die Kunden über die Sommermonate hinaus zu beherbergen, aufgrund der wandelbaren Temperaturen in den Bergen.

Fünf nebeneinanderer gestellte Module mit verschiedenen Ausmessungen der bioklimatischen Pergola haben die Außenbereiche mit Eleganz und Respekt vor Natur erneut. Die fachkundige Projektierung des Einzelhändlers evòo aus Belluno führte zu einer Bauart, die sich durch eine dynamischen und modernen Geometrie auszeichnet: die einzelnen “absteigenden” Module folgen den Schrägprofil des Bürgersteigs und nutzen die Oberfläche von 63 Quadratmeter mit dem Ergebnis eine ausgesuchte äestethische Wirkung.

Als Schutz vor Sonne, aber vor allem vor schlechtem Wetter und stärkem Temperaturen entiwickelt, bietet Opera der Da Vià Konditorei eine Abdeckung mit Sonnenschutzlamellen aus Aluminium, die bis zu 140 Grad ausgerichtet werden können und eine optimale und angenehme Belüftung ermöglichen.

Bei geschlossenem Zustand, garantiert die Struktur maximale Schutz vor Regen und Schnee – auch dank in die Pfosten integrierten Rinnensystems – und verhindert Wind und Luftzüge. Die Pergola, die sich an die Wand lehnt, wird von Slide Glass 60 Schiebefenstern aus gehärtetem Glas geschützt, die es ermöglichen, die Schönheit der umliegenden Landschaft zu jeder Jahreszeit zu bewundern, während kleine Fix Glass Fenster die Module unterschiedlicher Tiefe miteinander verbinden.

Der unvergleichbare Komfort der neuen Überdachung wird auch durch Zubehöre und sörgfaltig ausgewählten Einrichtungsgegenstände gewährleistet, die Schlüssigkeit zwischen Innen- und Außenbereich sowie zwischen der Umgebung der Pergola und dem natürlichen und arkitektonischen Kontext des Platzes geschaffen haben.

Wenn die Sonne untergeht, erleuchtet Opera mit einer doppelten Beleuchtung, die aus umlaufenden LED-Lines, die in Intensität und Farbe einstellbar sind, und Spot Light-Strahlern mit warmweißem Licht, die in die Lamellen integriert sind, besteht.

Eine einladende Stimmung, die ihre Identität bewahrt, dank der Wahl von zimtfarbigen Aluminiumprofile und ekrü für die Lamellen, sowie der Verwendung von Holz sowhol für die Ausstattung als auch für die Außenwandverkleidung und den Bodenbelag, in Kontinuität mit dem inneren.

Der Boden selbst verbirgt die Schiebefenster Führungen und das mit Wärmelampen kombiniertes Heizsystem. Auf diese Weise, können die etwa vierzig neuen Sitzplätze in der Konditorei auch an den kältesten Tagen auf einem warmen und gemütlichen Ambiente zählen, in der man frühstücken oder eine kleine Pause im Schnee einlegen kann.

Es ist kein Zufall, dass die Struktur im Dezember installiert wurde und sofort ihre außergewöhnliche Funktionalität und Eleganz unter Beweis stellte und die Kunden der Bäckerei vom ersten Tag an überzeugte.

 

Projekt: evòo

Fotonachweise: Flavio Graffi  – Fotograffia

 

 

Ort Domegge di Cadore

Kontaktiere uns









    Händlersuche